Diakonissen Speyer-Mannheim

Förderverein

Ein Hospiz für LD-SÜW e.V.

Als Förderverein wollen wir die gesellschaftliche Verankerung des Hospizgedankens fördern. Wir verstehen unsere Arbeit als Ausdruck christlicher Nächstenliebe, als eine Antwort auf das Geschenk des Lebens.

Die Hospizbewegung ist aus bürgerschaftlichem Engagement hervorgegangen. Bis heute ist das Miteinander von qualifizierten Haupt- und Ehrenamtlichen ebenso ein Kernelement in der Hospizarbeit wie die teilweise Finanzierung über Spenden engagierter Bürgerinnen und Bürger.

Der Förderverein "Ein Hospiz für LD-SÜW e.V." hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Bau und späteren Betrieb eines stationären Hospizes für Landau und die Südliche Weinstraße ideell und finanziell zu unterstützen. Er fördert die Kooperation und Vernetzung von stationärer und ambulanter Hospizarbeit in der Region und unterstützt die Aus-, Fort- und Weiterbildung der Mitarbeitenden des geplanten Hospizes.

Der Verein ist vom Finanzamt Landau als gemeinnützig anerkannt – Mitgliedsbeiträge und Spenden können steuerlich geltend gemacht werden. Bitte teilen Sie uns im Verwendungszweck Ihre Adresse und gegebenenfalls den Anlass Ihrer Spende mit.

Spendenkonten

VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau
IBAN DE93 5489 1300 0000 4414 06
BIC GENODE61BZA

VR Bank Südpfalz
IBAN DE55 5486 2500 0002 730073
BIC GENODE61SUW

Sparkasse Südliche Weinstraße
IBAN DE31548500101700808080
BIC SOLADES1SUW

Das Hospiz Bethesda Landau

weitere Informationen

Unterstützen Siedie Hospizarbeit

Gründe zum Feiern gibt es viele – teilen Sie Ihre Freude und nehmen Sie Ihren Geburtstag, Ihr Jubiläum oder Ihre Firmenfeier zum Anlass, Ihre Gäste anstelle von Geschenken um Spenden für unsere Arbeit zu bitten. Informationsmaterial stellen wir Ihnen gerne in ausreichender Anzahl zur Verfügung!

Gemeinsam helfen macht Spaß! Planen Sie eine eigene Sammelaktion oder Benefizveranstaltung für die Arbeit. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie mit Infomaterial.

Gutes zu tun ist oftmals im Sinne des Verstorbenen. Schon heute bitten viele Angehörige anlässlich des Abschieds von einem geliebten Menschen anstelle von Blumen und Kränzen um eine Spende. Mit Ihrer Bitte um eine Kondolenzspende können Sie ein Zeichen setzen und Hoffnung schenken. Nehmen Sie bitte vorab mit uns Kontakt auf, wenn Sie um eine Kondolenzspende bitten, wir stehen Ihnen gerne zur Seite.

Als Unternehmer oder Unternehmerin sind Sie es gewohnt, Verantwortung zu übernehmen. Sie möchten sich mit Ihrem Unternehmen gerne auch sozial engagieren? Unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende – zur Weihnachtszeit, anlässlich eines Jubiläums – oder einfach so.

Ihr letzter Wille als neuer Anfang: Mit Ihrem Testament können Sie ein Stück Zukunft sichern und mit Teilen Ihres Vermögens unsere Arbeit fördern.

Der Vorstanddes Fördervereins

1. Vorsitzender

Thomas Hirsch, Oberbürgermeister der Stadt Landau

Stellv. Vorsitzender

Pfarrer Dr. Günter Geisthardt, Theologischer Vorstand Diakonissen Speyer

Dr. Dietmar Kauderer

Schatzmeister

Dr. Dietmar Kauderer, Bevollmächtigter des Vorstands der Diakonissen Speyer

Schriftführer

Dieter Lang, Geschäftsführer Diakonissen Bethesda Landau

 

Beisitzer:
Matthias Beck, Axel Brecht, Dr. Guido Gehendges, Sabine Heil, Dekan Volker Jahnke, Dr. Marco Kern, Dietmar Seefeld

Vielen Dank an unsere Spender

Kontaktund Mitgliedschaft

Ihr Ansprechpartner

Dieter Lang

Telefon: 06341 282-200
E-Mail: dieter.lang@diakonissen.de

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied in unserem Förderverein. Mit Ihrem Mitgliedsbeitrag (Mindestbeitrag: 25,-€/Jahr) leisten Sie einen wichtigen Beitrag für eine kontinuierliche Hospizarbeit.